Automatisierte Autos – Die Wettbewerbsposition wird mit einem Index verglichen

Von Jürgen Vagt

Man kann sich jetzt darüber streiten, ob Roland Berger nur auf der aller neusten Trendwelle innerhalb der Autoindustrie surfen will. Aber immerhin hat Roland Berger nun einen Index aufgebaut und veröffentlicht , um weltweit Autohersteller hinsichtlich Ihrer Wettbewerbsfähigkeit im Bereich des autonomen Autos miteinander zu vergleichen.
Es gibt abgesehen von Tesla keine voll automatisierten Autos und trotzdem haben die Berater von Roland Berger einen Index gebastelt, um die Wettbewerbsfähigkeit der einzelnen Autohersteller in diesem Zukunftsfeld miteinander zu vergleichen.

Wo steht Deutschland

Sehr gut, denn wenn man den Weisen von Roland Berger glauben darf, dann haben die deutschen Autohersteller eine sehr gute Position inne. Die deutschen Autohersteller sind im internationalen Vergleich mit anderen Herstellern führend, was die Entwicklungstätigkeit und die Forschungsausgaben beim voll automatisierten Auto angeht. An zweiter Stelle kommt die USA, dann auf der dritten Position kommen die Schweden und dann kommt Großbritannien. Die USA mit Ihrer zweiten Position ist nicht weiter verwunderlich, aber mir ist ein Rätsel was Schweden auf der dritten Position macht. Denn nach der Pleite von SAAB und dem Verkauf von Volvo an ein chinesisches Konsortium gibt es keinen schwedischen Autohersteller. Aber in diesem Index kommt Schweden sogar vor der automobilen Supermacht Japan. Gleich nach Japan kommt auch schon China. http://www.xing-news.com/reader/news/articles/358356?link_position=front_page&newsletter_id=14854&xng_share_origin=web

Markt für autonome Autos

In diesem Indes werden auch einfache Automatisierungstools erfasst und auch die Marktakzeptanz des automatisierten Fahrens erfragt und hinsichtlich der Marktakzeptanz liegen die USA vor Deutschland. Und als Absatzmarkt ist China noch überhaupt nicht relevant, die Automatisierungstools in modernen Autos werden vornehmlich in den westlichen Industrienationen nachgefragt. Obschon Frankreich und insbesondere Renault sind sehr fortschrittlich beim Elektroauto sind, scheinen die beiden französischen Autohersteller beim automatisierten Auto im Hintertreffen zu sein. Denn sowohl bei den Aktivitäten auf der Industrieseite als auch bei der Herstellerakzeptanz sind die Franzosen weit abgeschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*