Autonome Autos – Deutsche Unis wollen ein autonomes Auto bauen

Von Jürgen Vagt 12.03.18
ein riesiges Forschungsprojekt wird begonnen. Insgesamt 7 Universitäten und eine Vielzahl von Praxispartnern sind beteiligt und die Projektsteuerung übernimmt die RWTH Aachen. In den kommenden vier Jahren sollen vier völlig autonome Fahrzeuge als Prototyp gebaut werden und man will eine Plattform entwickeln, die dann den Standard fürs autonome Fahren setzt. http://www.spiegel.de/auto/aktuell/autonomes-fahren-deutsche-unis-wollen-autonomes-e-auto-entwickeln-a-1197134.html
Und wieder die RWTH Aachen als Zentrum der neuen und modernen Automobilität, denn man hat schon in Aachen mit dem Streetscooter die Elektromobilität vorangetrieben. http://automatisiertes-auto.de/elektrisch-angetriebener-streetscooter-wird-nun-ein-autonomes-fahrzeug/

Der Trend geht zum autonomen Auto
Schon wieder ein Projekt, dass auf das Lenkrad verzichtet. http://automatisiertes-auto.de/autonomes-fahren-ersetzt-automatisiertes-fahren-gm-schafft-das-lenkrad-ab/ . Ich will hier noch ein mal für Neulinge die Unterschiede zwischen automatisierten Autos und autonomen Autofahren herausarbeiten, denn beim automatisierten Auto werden alle Fahrfunktionen durch der Steuerungsroboter übernommen. Der Mensch kann aber immer noch mittel Lenkrad oder Bremse eingreifen, aber der Mensch muss nicht mehr eingreifen. Beim autonomen Auto werden alle Fahrfunktionen durch den Steuerungsroboter übernommen und der menschliche Fahrer kann nicht mehr ins Fahrgeschehen eingreifen, weil das autonome Auto keine Steuerungselemente wie Lenkrad oder Bremse hat. Ich habe meinen Blog automatisiertes-auto.de genannt, weil ich geglaubt habe, dass sich das automatisierte Auto durchsetzen wird. So kann man sich Irren.

Unis werden zum Autohersteller?

Wenn man sich deren Forschungsausrichtung anschaut, dann sollen vier Prototypen gebaut werden. Ein Familienfahrzeug, das vollkommen autonom ist und ein Taxi als voll autonomes Fahrzeug zur Personenbeförderung. Automatisierte Fahrzeuge in der Personenbeförderung sind ja schon immer ein zentrales Thema in der Etablierung des automatisierten/autonomen Autos gewesen. http://automatisiertes-auto.de/uber-will-automatisierte-autos-von-mercedes-benz-einsetzen/
Und dann soll es noch ein autonomes Lieferfahrzeug geben, auch amazon will ein autonomes Lieferfahrzeug schon im Jahr austesten. Ich glaube auch, dass die technischen Universitäten dieses Projekt hinkriegen. Die Wissenschaft ist nicht schlecht, aber bei der kommerziellen Umsetzung solcher technischen Forschung hapert es. Man wird also sehen, ob hieraus noch ein richtiger Autohersteller wird. Streetscooter als voll elektrisches Lieferfahrzeug macht heute schon 7 -8 aller Zustellfahrzeuge bei der Post/DHL aus. Mehr dazu hier: https://elopage.com/s/JuergenVagt/das-selbstfahrende-auto-wie-google-und-co-unsere-autos-automatisiert-und-die-autoindustrie-veraendert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*