Fiat/Chrysler und Google sind Partner beim automatisierten Auto!

Von Jürgen Vagt

Langsam aber sicher konkretisiert sich die Zusammenarbeit zwischen der Softwareindustrie und der Autoindustrie, denn nun steht die Zusammenarbeit zwischen Google und einem Partner aus der konventionellen Autoindustrie. Der Autokonzern Fiat/ Chrysler wird nun der Produktionspartner von Google in der Produktion von automatisierten Autos, damit hat es ein Unternehmen aus der amerikanischen Softwareindustrie geschafft eine Partnerschaft zur konventionellen Autoindustrie aufzubauen. Apple ist mit seinen bisherigen Bemühungen gescheitert: http://automatisiertes-auto.de/apple-will-sein-auto-uebers-carsharing-vermarkten/ und Google hat schon 2,4 Millionen Testkilometer mit seinem voll autonomen Autos geschafft und ist auch länger in der technologischen Entwicklung des automatisierten Autos aktiv.
Allerdings haben die konventionellen Autohersteller sich bislang einer Zusammenarbeit mit den vornehmlichen amerikanischen Technologieunternehmen verweigert, denn in der Autoindustrie will man nicht zum Zulieferer der amerikanischen Technologiefirmen werden. Denn die Gefahr besteht natürlich, denn Apple lässt seine Handys in China produzieren und vertreibt diese Produkte und streicht den Großteil der Gewinne ein und beim automatisierten Autos könnte diese Konstellation auch auftreten. Also die konventionellen Autohersteller könnten in die Rolle der namenlosen, chinesischen Zulieferern gedrückt werden und dann würden die automatisierten Autos unter der Ägide der amerikanischen Softwarekonzerne vertrieben werden. Daher haben sich die deutschen Hersteller dieser Zusammenarbeit bislang verweigert.

Wie soll die Kooperation aussehen

Nun erst einmal soll die Google Testflotte durch Fahrzeuge aus dem Konzern Fiat /Chrysler ersetzt werden, damit werden die alten Lexusfahrzeuge in der Google Testflotte ersetzt. Dann soll langfristig durch Chrysler ein Minivan mit der Technologie von Google gebaut werden. Damit soll die Technik, die von Google zur vollen Automatisierung des Autos entwickelt worden ist, in einem Fahrzeug der Großserie verbaut werden. Damit stellt sich die Frage, ob dieses Fahrzeug im öffentlichen Nahverkehr eingesetzt werden soll. http://automatisiertes-auto.de/automatisierte-busse-im-oeffentlichen-nahverkehr-test-in-der-schweiz/ . Diese Frage stellt sich natürlich immer bei automatisierten Fahrzeuge und es ist durchaus denkbar, dass Autohersteller zu Akteuren im öffentlichen Nahverkehr werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*