Technik-Studenten bauen selbstfahrende Autos

Von Jürgen Vagt

was bedeutet unser Blogthema für die universitäre Landschaft und unsere Ausbildungssysteme? Dieser Frage möchte ich mich in diesem Blogpost widmen, nun Ingenieure sind ja eher etwas praktisch veranlagt und initiieren erst einmal einen Wettbewerb bei dem das beste selbstfahrende Modellauto gesucht wird. Eine Rennserie für autonome Autos und internationale Teams von Studenten entwickeln die kleinen automatisierte Renner. Beim Wettbewerb geht es nicht nur um Geschwindigkeit, sondern es werden vielfältige Aufgaben an die Fahrzeuge gestellt. Und diese Aufgaben sind sehr ähnlich zu den Entwicklungsherausforderungen in der richtigen Automobilindustrie, naja dieser Wettbewerb zielt auch darauf ab, dass der Nachwuchs praxisnah für die Herausforderungen in der Automobilindustrie qualifiziert wird. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Carolinchen-neben-der-Spur-Autonome-Modellautos-fahren-um-die-Wette-3618077.html

International gibt es schon die ersten Konzepte

Udacity ist eine online basierte Lernplattform, auf dieser gibt es schon die ersten Kurse bzw. Studiengänge, um sich als Entwickler des selbstfahrenden Autos qualifizieren zu lassen. Ich kenn jetzt in Deutschland noch keine Universität, die einen entsprechenden Kurs und oder Studiengang aufgelegt hat. Allerdings sind die Studiengänge heute auch flexibler als in der Vergangenheit, so dass sich die Lerninhalte auch schneller und unkomplizierter an neue Themen wie sich das selbstfahrende anpassen lassen.

Software und Auto wachsen zusammen


Ich habe schon häufig meine Meinung vertreten, dass sich durch das Thema bzw. die Entwicklungstendenz die Softwareindustrie der Autoindustrie annähert. http://automatisiertes-auto.de/entwicklungsoffensive-von-bmw-fuer-das-automatisierte-auto/
Folglich werden Autohersteller immer mehr Softwareentwickler eingestellt, denn die zentralen Komponenten des automatisierten und autonomen Autos werden die Programmcodes sein. Zudem kommt der Sensortechnik eine zentrale Rolle zu und auch diese Technologien müssen erstmal entwickelt werden. Also zurück zum Thema, müssen eigenständige Studiengänge zu Thema selbstfahrende Auto aufgebaut werden, wahrscheinlich ja, denn die deutsche Autoindustrie ist für Deutschland einfach zu bedeutend. Aber es werden wohl erstmal ein paar Masterstudiengänge sein. Wichtig werden wahrscheinlich interdisziplinäre Kompetenzen, um den Spagat zwischen Software – und Autoentwicklung hinzubekommen. Denn die Autoindustrie hat eine eigene Kultur und hier müssen sich auch Softwareentwickler anpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*