Uber stoppt seine selbstfahrenden Autos – Pilotprojekt endet in einer Pleite!

Von Jürgen Vagt

eigentlich geht es nur 16 umgebaute Volvos, die von Uber als selbstfahrende Taxis in der Region San Francisco eingesetzt werden. Aber Uber hat wie ein Start ups üblich einen Riesenbohein, um diesen kleinen Versuch in Kalifornien gemacht. Und dieses PR- Spektakel fällt Ihnen nun auf die Füsse: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/uber-zieht-robotertaxis-aus-dem-verkehr-a-1140489.html
Denn erst gab Ärger mit den kalifornischen Regulierungsbehörde, denn Uber hatte nicht rechtzeitig eine Erlaubnis beantragt. Eine ziemlich schwache Leistung für ein Ridesharingplattform, die an der Börse in Ihren Spitzenzeiten mit 2 Milliarden Dollar bewertet worden ist. Uber forciert seit Jahren den Einsatz von selbstfahrenden Fahrzeugen, denn wenn man die menschlichen Fahrer aus den Uber-Fahrzeugen raus nimmt, dann kann Uber noch verdienen und die Wertschöpfung ausweiten. http://automatisiertes-auto.de/uber-will-automatisierte-autos-von-mercedes-benz-einsetzen/

Robotertaxis der Zukunft

Nun hat das weltweit bekannte Start up sein Testprojekt in Kalifornien beendet, denn es hat einen Unfall gegeben. Man konnte die umgebauten Volvo in der Region um San Francisco buchen und dann seine Fahrten absolvieren. Aber die Fahrzeuge kommen auch nicht aus der Serienproduktion eines großen Herstellers, sondern sind bei nicht näher bestimmen Unternehmen zusammen gebastelt werden. Trotzdem hat Uber sein Ziel erreicht und ist in den internationalen Schlagzeilen, man muss allerdings annehmen, dass sich Uber das Anderes vorgestellt hat.

Selbstfahrende Taxis

Nun einerseits tut sich gerade nicht viel im Themenfeld des selbstfahrenden Autos und der automatisierten Autos, deswegen wollte ich hier mal eine sachliche und nüchterne Ebene in diese Nachricht bringen. Einerseits ist es eine überzeugende Zukunftsversion, dass Uber und andere Taxiunternehmen hoch automatisierte Auto einsetzen. Das hatte ich auch schon in meinem Ebook dargelegt: https://elopage.com/s/JuergenVagt/das-selbstfahrende-auto-wie-google-und-co-unsere-autos-automatisiert-und-die-autoindustrie-veraendert
Aber anderseits wird die Veränderung auch noch ein paar Jahre oder Jahrzehnten dauern und in der Gegenwart produziert Uber nur unbedachte Pilotprojekte. Man wird einfach noch mindestens bis zum Jahr 2020 warten, bis die ersten Großserienhersteller voll automatisierte Auto auf den Markt bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*