Volkswagen und automatisiertes Auto – In 5 Jahren auf dem Markt

Von Jürgen Vagt

Die Pläne von Volkswagen über das automatisierte Auto konkretisieren sich und der Wolfsburger Autokonzern will nun mit seinen Wettbewerbern gleichziehen und in den nächsten 5 Jahren ein vollständig automatisiertes Auto zu den Händlern bringen. Leider wird aus der Pressemiteilung nicht deutlich, was Volkswagen unter einem selbstfahrenden bzw. voll automatisierten Auto versteht. Denn ein vollständig automatisiertes Auto, das komplett autonom von menschlichen Fahrer ist, wäre in Deutschland nicht zulässig.
Man muss die Automatisierung in verschiedene Kategorien unterscheiden und in Deutschland ist eine Unterteilung in fünf Klassen üblich. Die einfachste Stufe sind automatisierte Assistenzsysteme wie ein Tempomat und diese einfachen Automatisierungssysteme sind schon seit 20 Jahren bei Kleinwagen üblich. Die höchste Stufe wäre ein voll automatisiertes Auto, das alle Fahrmanöver ohne menschlichen Einfluss durchführt. http://www.golem.de/news/elektroauto-volkswagen-will-in-fuenf-jahren-selbstfahrendes-auto-bringen-1606-121575.html

Wie soll das aussehen

Eine unklare Beschreibung des selbstfahrenden Autos ist schon mal kein guter Anfang für die Strategie von Volkswagen. Der Chefentwickler von Volkswagen Jungwirth betont die Sicherheitsgewinne durch das automatisierte Auto, denn die menschlichen Defizite wie Drogen und Müdigkeit werden als Unfallursachen eliminiert. Das ist natürlich ein zentrales Argument aller Befürworter des automatisierten Autos, aber es ist unwahrscheinlich, das ausgerechnet Volkswagen mit einem selbstfahrenden und voll autonomen Autos auf den Markt kommt, denn Volkswagen hat bislang weniger investiert als die anderen konventionellen Hersteller und ist auch nicht solange in diesem Thema unterwegs wie die amerikanischen Softwarekonzerne wie Google und Apple. Es wird also eher ein Auto, das hochgradig automatisiert ist, sein und ein ähnliches Konzept wird auch von Renault-Nissan bereits im nächsten Jahr 2017 auf den Markt eingeführt wird. http://automatisiertes-auto.de/renault-nissan-will-klare-gesetzliche-vorgaben-fuer-das-autonome-autofahren/
Die High End-Modelle von Tesla sind bislang bei der Stufe zwei angekommen und die nächste S-Klasse von Mercedes Benz soll voll automatisiert sein also die Stufe Eins erreichen. Bislang ist aber noch nicht klar, wie das selbstfahrende Auto von Volkswagen aussehen kann. Aber der Konzernumbau durch den neuen Vorstandsvorsitzenden Müller hat auch gerade erst begonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*